Privat- und Selbstzahlerpraxis

 

Das Sportomedicum ist eine physiotherapeutische und ärztliche Privat- und Selbstzahlerpraxis. Häufiger werden wir von Patienten gefragt, warum das so ist.
Manche Patienten fragen sich dann, ob wir vielleicht keine gesetzlich versicherten Patienten behandeln möchten.
Das ist sicher nicht der Fall.
Die Gründe dafür möchten wir Ihnen daher kurz darlegen und Sie gleichzeitig über die Möglichkeiten informieren, auch als gesetzlich-versicherte/r Patient/in im Sportomedicum behandelt zu werden.

 

Die gesetzlichen Krankenkassen machen feste Vorgaben zur Größe und Aufteilung einer Praxis in der kassenärztlich oder physiotherapeutisch auf Grundlage eines Kassenrezeptes gearbeitet wird.
 Diese Vorgaben können wir im Sportomedicum aus baulichen Gründen nicht gerecht werden. Dass wir, was unsere Praxisausstattung und die Qualifikation unserer Mitarbeiter angeht, den Vergleich mit Kassenpraxen sicher nicht fürchten müssen und im Sportomedicum gerade für Sportler einige zusätzliche Möglichkeiten bestehen, die kaum eine Kassenpraxis vorhält, ist dabei für diese Zulassung leider unerheblich. 

Wir würden gerne auch alle gesetzlich-versicherten Patienten behandeln. Leider ist dieses bisher so nicht möglich.
 Für einige Leistungen wie z.B. die Osteopathie und Leistungsdiagnostik/Check-Up gibt es erfreulicherweise Teil-/ Erstattungen durch die gesetzlichen Krankenkassen. Entsprechende Bescheinigungen stellen wir sehr gerne aus.
 Da wir für sämtliche Leistungen, die wir anbieten, höchste Qualifikationsanforderungen ansetzen (Beispiel Osteopathie: 5-jährige Ausbildung, MDO, EROP-Diplom, ärztliche Zusatzbezeichnung Manuelle Medizin/Chirotherapie), sind wir in den Therapeutenlisten der gesetzlichen Krankenkassen gelistet.
 Gesetzlich versicherte Patienten, die eine Zusatzversicherung für Naturheilverfahren haben, haben in der Vergangenheit ebenfalls häufiger Leistungen dadurch erstattet bekommen, dass wir in unserer Praxis auch die Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren innehaben.


Patienten, die auf Selbstzahlerbasis zu uns kommen möchten, erhalten eine Rechnung nach der GoÄ (Gebührenordnung für Ärzte). Dadurch haben die Patienten eine Kostenkontrolle und können vor allem die Kosten gut abschätzen und nachvollziehen.
Die Kosten für eine orthopädische Erstvorstellung liegen z.B. bei ca. 60-80,-€.
Sind bei Ihnen aufwändigere ärztliche Behandlungen geplant, dann erstellen wir Ihnen gerne eine Kostenplanung.

 

Preise für physiotherapeutische Leistungen haben wir in einer Preisliste (LINK) für Sie zusammengestellt.

 

Hinweis: Im ZfS-Zentrum für Sportmedizin in der Windthorststrasse besteht die Möglichkeit physiotherapeutische Patienten auch zulasten der gesetzlichen Krankenkassen auf Grundlage eines Kassenrezeptes zu behandeln. Vereinbaren Sie hierzu gerne einen Termin über die Rezeption des ZfS unter 0251-1313620.

 

Kontaktformular

8 + 12 =

Offizieller sportmedizinischer / sportphysiotherapeutischer Partner u.a. von:

Sportomedicum CAMPUS im Sportzentrum
des Hochschulsport
Horstmarer Landweg 86 b
48149 Münster
 
Tel.: +49 (0) 251 / 131362 - 18
Mail: info@sportomedicum.de
 

www.sportomedicum.de

Sportomedicum